BIA Akademie GmbH Berlin  |   Institut für Erwachsenenbildung   |   WhatsApp |   Telegram
Bia Akademie Telefon
030 / 2247 2426 info@bia-akademie.de
Anschrift
Möllendorffstraße 49 10367 Berlin - Lichtenberg
Öffnungszeiten
Mo- Fr: 09-19 Uhr Öffnungszeiten
Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau C1
(DeuFöV nach §45a AufenthG)

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau C1 (DeuFöV nach §45a AufenthG)


Inhalt

Ziel des C1-Moduls ist es, den Teilnehmenden Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache zu vermitteln, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau C1 definiert sind. Dies meint die selbstständige Sprachverwendung. Die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen sowie auch Fachdiskussionen im eigenen Spezialgebiet können verstanden werden. Die Teilnehmenden können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Zum Kursziel gehört auch die Vermittlung von Kenntnissen zum Rechts- und Gesellschaftssystems, um die Chancen der Teilnehmenden auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Qualifizierungsschwerpunkte

  • ein breites Spektrum anspruchsvoller längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen
  • sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen
  • die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben wirksam und flexibel gebrauchen
  • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden. (Quelle GER)

Zielgruppe

  • arbeitssuchende oder arbeitslose Personen
  • deutsche Staatsbürger und Bürger der EU mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung
  • Asylbewerber/innen mit guter Bleibeperspektive
  • Geduldete Personen nach § 60a Absatz 2 Satz 3 AufenthG

Teilnahmevoraussetzungen

Ein B2-Zertifikat

Fördermöglichkeiten

Das Programm "Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau C1 (DeuFöV-C1 nach §45a AufenthG)" wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Berechtigung/Verpflichtung zum Kurs erfolgt durch das zuständige JobCenter oder die Agentur für Arbeit für:

  • Auszubildende nach § 57 SGB III, Arbeitssuchende und/oder Leistungsempfänger nach SGB II oder SGB III
  • Personen, die bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind oder Leistungen nach dem SGB II erhalten 
  • Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden

Abschluss & Zertifikate

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der BIA Akademie GmbH und bei Bestehen der Prüfung das telc-Sprachzertifikat C1.

Haben Sie Interesse an diesem Kurs?

Dann schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, den Rest übernehmen wir!




Weitere Kurse die Sie interessieren könnten



Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um dies zu ermöglichen, können Sie alle Cookies akzeptieren. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, akzeptieren Sie nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den von uns genutzten Cookies, erhalten Sie auf der Seite "Datenschutzerklärung".